Glaube und Wille Box


Veritas Maximvs
Vö: 21.11.2014 / CD+Merchandising

Downloaden und Streamen

Veritas Maximvs - Biografie


Glaube und Wille 

Vieles ist gesagt und noch mehr ist geschrieben worden, vieles ist wahr, das Meiste gelogen. 
Hass und Liebe, immer das alte Spiel. Kevin Russell, Sänger der Böhsen Onkelz ist wahrlich kein unbeschriebenes Blatt. Im Gegenteil. Totgesagt und abgeschrieben, gehasst, vergöttert und auferstanden aus den Abgründen menschlicher Tragödie, den Untiefen des Seins, um seine ureigene Geschichte zu erzählen. Aufrichtig und Ehrlich. Endlich ist es soweit. Der Homo Novus mit geschärften Sinnen - befreit von den Geißeln der Sucht. Veni Vidi Veritas.

Das Debut-Album „Glaube und Wille“ ist Reflexion, Abrechnung und Selbsttherapie. Der Grundstein eines neuen Lebens und Essenz von Wandlung und Willenskraft. Nicht weniger als ein neues Kapitel deutschsprachiger Rockmusik, voller Reichtum an Facetten und Eigenständigkeit. 

Veritas Maximus

Veritas Maximus sind nicht Einer sondern Fünf. Auf der gemeinsamen „Ein Onkel gibt sich die Ehre“-Tour 2013 und bei den Aufnahmen im Frankfurter Studio23 zu einer festen Einheit zusammengewachsen und darauf brennend, ihren neuen Sound aus den Lautsprechern zu knallen. Zum ersten Mal in Kevin Russells eigenen Worten, direkt von der Seele geschrien. Gepaart mit den Melodien und Riffs von Songwriter und Gitarrist Oliver Lohmann, komplettiert durch die Präsenz, Leidenschaft und die harten Beats von Gitarrist Simon Gauf, Bassist Thomas Neitsch und Schlagzeuger Gerd Lücking, in einen gusseisernen Topf geschmissen, umgerührt und direkt aus dem Feuer kochend serviert.Veritas Maximus ist die schonungslose Wahrheit, geradeaus und direkt in die Fresse.

Social Media

Katalog


Glaube und Wille