GlaubeLiebeHoffnung


Betontod
Vö: 15.11.2019 / CD

Betontod - GlaubeLiebeHoffnung


Betontod gehören seit Jahren zur Speerspitze des deutschen Punkrock und melden sich jetzt mit ihrem vierten Studioalbum „GlaubeLiebeHoffnung“ zurück. Das Quintett ist in der Punk-Szene geerdet, begeistert jedoch durch seine durchdachten Texte und die musikalische Offenheit auch traditionelle Deutschrock-Fans. Mehr als 500 Konzerte, darunter Gigs mit Punk-Legenden wie Cock Sparrer und The Exploited, als auch auf großen Festivals, sprechen eine deutliche Sprache.

Entdeckt wurde das Potenzial von Betontod nach der Veröffentlichung des zweiten Longplayers durch ex-Tote-Hosen-Trommler Wölli, der die Band umgehend als Headliner für sein eigenes Festival verpflichtete. Es folgten diverse eigene Touren, weitere Headliner- und Co-Headliner-Positionen auf Festivals. Für „GlaubeLiebeHoffnung“ haben Betontod komplett selbst die Kontrolle übernommen. Die Musiker produzierten das Album im Alleingang und veröffentlichen es über das frisch gegründete Better Than Hell-Label.

„GlaubeLiebeHoffnung“ ist wie der Vorgänger „Schwarzes Blut“ beeindruckend produziert. Die Arrangements wurden bewusst klarer und strukturierter gehalten. Dadurch entstand wesentlich mehr Druck in den Songs, und es werden sowohl Deutschrock-, Metal- als auch Punkrock-Fans einen Zugang zu den Stücken finden.

Betontod - Downloaden und Streamen

Social Media