SJ McArdle - Blood and Bones

Blood and Bones


SJ McArdle
Vö: 07.02.2014 / CD

SJ McArdle - Blood and Bones


Wie vor 40 Jahren bei den legendären Nashville Sessions, befindet sich in der Music-­City-­Nashville
immer noch eines der wichtigsten Zentren der amerikanischen Musikindustrie. Hier machen sogar die
grauen, unansehnlichen Stromkästen in den Straßen Musik. Sie haben Lautsprecher eingebaut! Kein
Witz! Und es ist der Ort, an dem sich die besten Musiker und Songwriter dieses Planeten tummeln, um
den großen Produktionen des Landes auf die Beine zu helfen.

Einer dieser Musiker ist der Pianist und Produzent Tim Lauer. Er kennt JEDEN in Nashville und ist SJs McArdles Schlüssel zur Stadt. Mit ihm schreibt SJ an seinen Songs, er produziert das Album und bring SJ mit seinen Buddies zusammen. Bewegt von seinem Talent, werden die Buddies am Ende mit SJ ein irisch-­amerikanisches-­New-­Folk-­Urban-­Rock Singer-­Songwriter-­Pop-­Album aufnehmen. 

Etwas, was sie so vorher auch noch nicht gemacht hatten. Ein besonderes Album. Ein Album mit einem großen Glanz und einem ungewöhnlichen Spirit. Ein Album mit einer Seele -­ selten genug, dass es so etwas gibt. Und dabei ist die Arbeit an BLOOD AND BONES ganz entspannt. Grammy-­Award Preisträger Rodney Crowell oder
auch Mikky Ekko kommen zum Singen vorbei und die legendären Nashville Session-­Musiker Bryan
Sutton (Ricky Skaggs, Dixie Chicks, Tony Rice), Richard Bennett (Steve Earle, Mark Knopfler) und Dan
Dugmore (James Taylor, Warren Zevon), spielen die Instrumente, die SJ und Tim nicht selbst in die
Hand nehmen. Irgendwie ist es bei den Aufnahmen,wie 40 Jahre früher bei Bob Dylan.

Nur, dass keiner einen Cowboyhut auf hat. Jedenfalls nicht immer.
BLOOD AND BONES heißt SJ McArdles erstes Album welches am 07.02.2014 veröffentlicht wird
und sicherlich alle Herzen der Singer-­Songwriter und Folkfans im Sturm erobern wird.

 Wir wollten nie ein Singer- Songwriter- Album machen. Haben wir auch nicht. Aber wir wissen, dass es sich nach dem Hören manchmal so anfühlt. Vielleicht sind wir eine neue Generation von Singer- Songwritern. Vielleicht ist BLOOD AND BONES New- Folk. Oder Pop- Folk. Oder Folk 2.0. -­ SJ McArdle