Somuncu Box


Serdar Somuncu
Vö: 02.06.2017 / CD(8)

Downloaden und Streamen

Serdar Somuncu - Biografie


Serdar Somuncu, geboren am 03. Juni 1968 in Istanbul

Vita und Auswahl bisheriger Arbeiten 

Ausbildung: 
1984-86 Konservatorium voor Muziek/ Toneelacademie Maastricht (NL) 
1986-92 Staatliche Hochschule für Musik Wuppertal 

Theater Solostücke: 
Bericht für eine Akademie von Franz Kafka 
Großstadtneurosen von Woody Allen 
Geisterstunde von E.A.Poe 
Antrittsrede der amerikanischen Päpstin von Esther Villar 
Bekenntnisse eines heimlichen Nudisten von Ken Campbell 
Das Tier von Niels Höpfner 
Der Theatermacher von Thomas Bernhard 

Engagements: 
Bühnen Wuppertal 
Piccolo Teatro Mailand (Italien) 
Schauspielhaus Bochum 
Theater Bremen 
Studiobühne Frankfurt/M. 
Städtische Bühnen Münster 
Theater Oberhausen 

Regie: 
Kammerensemble Neuss 
Studiobühne Frankfurt 
Bühnen Wuppertal 
Theaterscheune Teutleben 
Schlossplatztheater Berlin 
Societätstheater Dresden 

Hörspiele: 
Papi, hol mich hier raus / WDR Regie: Claudia Leissner 
Zur Ehe gezwungen/ WDR Regie: Claudia Leissner 
Das Haus am Kanal/ WDR Regie: Uwe Schareck 
Mord auf Raten/ WDR Regie: Uwe Schareck 

Lesungen: 
Goethe pervers 
Mein Kampf 
Wollt ihr den totalen Krieg 
Getrennte Rechnungen 
Bild 

Fernsehen TV Rollen: 
Schwarz greift ein mit Klaus Wennemann u.a. 
Lindenstrasse mit Bill Mockridge u.a. 
Die Anrheiner mit Tommy Engel u.a. 
Dr.Psycho mit Christian Ulmen u.a. 

TV Shows: 
TV Total 
Mitternachtsspitzen 
Funkhaus 
Nachtschlag 
Fritz und Herrmann 
Quatsch Comedy Club 
Ottis Schlachthof 
Quergefragt 
Menschen bei Maischberger 
Westart 
Das Ding 
Extra drei 
Nightwash 
Beyaz Show (türk.) 

Musik: 
Hassan Band/ Tour 
Arne Hansen/ Produktion 
Holger Czukaj/ E.A.Poe Vertonung 
King Brain/ Co-Produktion 

Serdar Somuncu Downloaden und Streamen

Social Media

Katalog


Der Adolf in mir-Die Karriere einer verbotenen

Der Hassprediger liest Bild

Serdar Somuncu liest aus dem Tagebuch eines Massenmörders

Liest Joseph Goebbels "Diese Stunde Der Idiotie"

H2 Universe

Hassprediger