Avelina Wave Drop

Wave Drop


Avelina
Vö: 28.09.2018

Avelina - Biografie


Aus einer prominenten Familie zu stammen, kann ebenso gut Fluch wie auch Segen sein. Wenn das jemand mit Sicherheit weiß, dann Avelina Boateng.

Die junge Frau mit deutschen und afrikanischen Wurzeln ist in der Metropole Berlin geboren und aufgewachsen.

Ihre drei älteren Brüder George, Kevin-Prince und Jérôme Boateng sorgten mit ihren Karrieren im professionellen Fußballsport schnell dafür, dass die Familie einen prominenten Ruf im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus erhielt. Wer jetzt denkt, dass Avelina als Küken der Familie stets im Schatten ihrer berühmten Brüder steht, liegt grundlegend falsch.

Viel eher ist es der unendliche Ehrgeiz und die Mentalität, fest an sich und seine Träume zu glauben, die sie sich von ihren Geschwistern schon früh abschaut.

Während George, Jérôme und Kevin-Prince ihre Karrieren auf dem Fußballfeld vorantreiben, zieht es Avelina ins Tanzstudio. Über 10 Jahre lang tanzt sie professionell und arbeitet kontinuierlich an sich.

Das Tanzen ist ihr Steckenpferd und ihr Talent indiskutabel. Doch tief in Avelina schlummert noch ein ganz anderer Wunsch: Sie möchte sich als Sängerin beweisen. Viel mehr noch: Sie möchte ihren Gefühlen und Gedanken durch ihre Stimme Ausdruck verleihen und Menschen damit erreichen und bewegen.

Im Mai 2017 hilft ihr das Schicksal, ihren Traum in Angriff zu nehmen.

Beim Training zieht sie sich einen Kreuzbandriss zu und muss aufgrund dessen vorerst das Tanzen pausieren.

Manch Anderer hätte nach solch einem herben Rückschlag vermutlich kapituliert. Aufgeben war und ist für Avelina jedoch keine Option.

Die junge Frau nutzt die neu gewonnene Zeit, um ihre ganze Energie in ihren Gesang zu stecken. Inspiration hat sie hierbei zu Genüge: Schon in ihrer Kindheit kam sie durch ihre Eltern mit der Kunst von internationalen Musikern wie Stevie Wonder, Whitney Houston oder Michael Jackson in Berührung. Die Faszination für Musik war wie angeboren: Stillsitzen konnte sie bereits als Kind nicht für eine Sekunde, wenn Musik aus den Boxen tönte.

Auch heute besitzt die angehende Sängerin ein hiesiges Interesse an Musik und lässt sich in ihrem Schaffen von Künstlern wie Drake, Frank Ocean oder ihrem Idol Janet Jackson inspirieren.

Im Jahr 2014 entschied sich Avelina, den Schritt raus in die große, weite Welt zu wagen und zog im Alleingang für ein Jahr nach New York. Neben unbezahlbarer Lebenserfahrung, nahm sie dort professionellen Gesangsunterricht und perfektionierte ihre Englischkenntnisse, um sich auch in ihrer Kunst vollends mit der Sprache identifizieren und wohlfühlen zu können.

Obwohl es sie nach einem Jahr schließlich zurück in ihre Heimat Berlin zog, ist Avelina in diesem Jahr in komplett fremder Umgebung über sich selbst hinaus gewachsen, hat unvergessliche Momente durchlebt und ein Stück ihres Herzens in New York gelassen.

Die Musik von Avelina glänzt vor Allem durch ihre Authentizität. Sie kehrt ihr Innerstes nach außen und nutzt die Musik sowohl als Sprachrohr für andere, sowie als persönlichen Spiegel ihrer Selbst.

Avelina weiß, was unbändiger Ehrgeiz bedeutet und glaubt fest an sich und ihren Traum, ihre Kunst der Welt da draußen zu präsentieren. Wer jetzt noch behauptet, sie stünde im Schatten ihrer Familie, darf sich künftig sehr gern eines Besseren belehren lassen. Avelina weiß, was sie kann und sie weiß, was sie will und man darf gewiss sein, dass wir von ihr in Zukunft noch einiges geboten bekommen - das hier ist gerade erst der Anfang von etwas ganz Großem.

Ihre Single „YTWB“ erscheint am 31.08.2018 und ist der Opener ihrer kommenden EP „Wave Drop“, die am 28.09.2018 erscheint.

Avelina Downloaden und Streamen

Social Media

Katalog


Avelina YWTB